BEV-aktuell Oktober 2020

- EB-Fortbildungen
- BEV-Mitgliederversammlung
- gute Luft
- Rahmenhygieneplan
- Ferienbetreuung
- PC-Börse
- weniger Proben
- Diskussion zum Homeschooling
- Landnetz
- Links
- Termine

Fortbildungen für neu gewählte und altbewährte Elternvertreter

Leider müssen wir alle geplanten Elternvertretungs-Seminare absagen. Wir entwickeln stattdessen Onlineformate. Bitten melden Sie uns Ihr Interesse an einem Abend- oder Wochenend-Webinar sowie Ihre technischen Möglichkeiten unter dem Betreff „EB-Webinar“ an info@bev.de.
Wo noch Wahlen für Klassenelternsprecher oder Elternbeirat fällig sind, können bei uns Wahlunterlagen bezogen werden, ferner eine Mustergeschäftsordnung für den Elternbeirat. Für unsere Mitglieder wie immer kostenlos.

BEV-Online-Mitgliederversammlung

Unsere nachgeholte Mitgliederversammlung nebst Wahl des Landesvorstands findet am Freitag, den 4. Dezember 2020 online statt. Wir freuen uns über Ihre Impulse und Denkanstöße und insbesondere, wenn Sie selbst aktiv bei uns werden. Zur Teilnahme ist Ihre Anmeldung an info@bev.de bis 23. November 2020, 10 Uhr erforderlich. Sollten Sie noch kein BEV-Mitglied sein, können Sie es jetzt noch werden, um teilzunehmen.

Dicke Luft im Klassenraum

Wer öffnet schon gerne die Fenster des Klassenraums, wenn es draußen kalt ist? Und was ist, wenn man sie gar nicht öffnen kann? Wir erklären Ihnen, dass Lüften im Winter besser funktioniert als im Sommer und haben weitere Informationen zusammengestellt.

Und hier unser aktualisiertes Merkblatt zum Tragen von Masken.

Neuer Rahmenhygieneplan

Mit dem 2. Oktober 2020 wurde der Rahmenhygieneplan des Kultusministeriums aktualisiert. Man beachte unter III 1.3 die in allen Hygienestufen möglichen Ausnahmen von der Maskenpflicht (Sport- und Musikunterricht, naturwissenschaftliche Experimente), „wenn das aufsichtführende Personal … eine Ausnahme genehmigt“. Schulen haben also keinen Zwang, auf Sport mit Maske zu bestehen! Ferner müssen Schülerinnen und Schüler derselben festen Gruppe bei Ganztagsangeboten oder Mittagsbetreuung auf den Pausenflächen und im Freien beim Unterricht oder sportähnlichen Bewegungsangeboten keine Maske tragen (vgl. III 1.3 e).

Hier endlich auch der lange erwartete Leitfaden zum Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen, erarbeitet von Kinderärzten, herausgegeben vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL). Mit übersichtlichen Tabellen.

Betreuung in den Herbstferien

In den Herbstferien sorgen Kultusministerium und Bayerischer Jugendring (BJR) wieder für Kinderbetreuung mit abwechslungsreichen Programmen. Eltern bzw. Alleinerziehende können sich über eine interaktive Bayernkarte das Programm in ihrer Region ansehen und sich anmelden. Die Angebote werden bis zu den Herbstferien noch erweitert.

Vermittlung gebrauchter Laptops

Unsere Börse zur Vermittlung kostenloser gebrauchter PCs, Laptops, Tablets, Drucker u. a. m. hat sich gut eingespielt. Über die Kontaktadresse corona@bev.de bringen wir Spender und bedürftige Schülerinnen und Schüler zusammen. Wir freuen uns auch über „Nachschub“ an Hardware - bitte weitersagen!

Neue Zeugnisse und mehr Lernentwicklungsgespräche

Derzeit werden Änderungen der Grundschulordnung (GrSO) vorbereitet, wonach die Zahl der Probearbeiten in der 4. Klasse reduziert und das Übertrittszeugnis „verschlankt“ werden. Auch soll in den Jahrgangsstufen 1 und 3 das Jahreszeugnis durch ein dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch (LEG) ersetzt werden, was bei Eltern wie auch bei Lehrkräften auf große Zustimmung stößt. Die Änderungen sollen bereits im Schuljahr 2020/21 gelten.

Einladung zur Diskussion: Freiwillig zuhause lernen?

Manche Kinder sind im vergangenen Sommer mit dem Onlineunterricht ausgesprochen gut zurechtgekommen, andere gar nicht. Dass auf der anderen Seite durch die Halbierung der Klassen die Lerngruppen kleiner geworden sind, ist überall auf Zustimmung gestoßen. Das sei doch ein „ganz anderes Lernen“ als sonst. Wie stehen Eltern und Lehrkräfte zum freiwilligen Onlineunterricht für Kinder, denen dies liegt? Wie könnte man dabei die soziale Anbindung an die Klassenkameraden sicherstellen? Könnte man mit Teil-Homeschooling das Hygienemanagement in den Schulen vereinfachen? Wie sehen Sie die Entlastung des Präsenzunterrichts durch kleinere Klassen? Werden Lehrkräfte durch zusätzlichen Onlineunterricht mehr belastet? Oder können die abwesenden Kinder einfach dem Präsenzunterricht per Livestream zugeschaltet werden? Diese Fragen würden wir gerne mit Eltern und Lehrkräften diskutieren. Schreiben Sie uns hier ab 28. Oktober 2020.

Angebot: Kostenloses schnelles Internet auf dem Land

Unser Aufruf vom Mai, sich für einen kostenlosen Internetzugang in strukturschwachen Regionen zu melden, ist in der Zeit der Schulschließungen untergegangen. Eine Firma hat uns damals schon diese Unterstützung für die Coronazeit angeboten! Bitte melden Sie unter dem Betreff „Landnetz“ Ihren Bedarf an info@bev.de.

Teilnehmer an Studie gesucht

Eine Gruppe von Forscherinnen verschiedener Universitäten sucht für eine Onlinestudie zur Eltern-Kind-Interaktion in der Corona Pandemie 10 bis 18 -jährige Kinder und Jugendliche und ihre Eltern, die die deutsche Sprache gut beherrschen.

Interessante Links:

Terminhinweise

 


In eigener Sache

Wir arbeiten derzeit unermüdlich, um Ihre aktuellen Probleme abzufragen, entsprechende Forderungen an die Politik zu adressieren und um Sie zu beraten und auf dem Laufenden zu halten. Diese - erfolgreiche - Arbeit leisten wir nicht nur für unsere Mitglieder, sondern für alle Eltern. Falls Sie nicht schon bei uns Mitglied sind, unterstützen bitte auch Sie uns durch Ihren Beitritt, Ihre Mitarbeit oder eine Spende!


Bleiben Sie gesund und gelassen!
Schöne und erholsame Herbstferien wünscht Ihnen Ihr
Bayerischer Elternverband


Sie können sich gerne auch persönlich für diesen Newsletter anmelden.